Aktuelles Sportangebote E-Mail senden

Sanierung Hallenbad Niederpleis startet Anfang Februar

Schul- und Vereinsschwimmen findet ab 23. Januar 2023 im Hallenbad Menden statt

Sankt Augustin – Im Februar beginnen die vorbereitenden Maßnahmen für die Sanierung des Hallenbades in Niederpleis. Schul- und Vereinsschwimmen ziehen für die Dauer der Sanierung ins Hallenbad Menden. Das öffentliche Schwimmen findet hauptsächlich am Wochenende statt.

Zur Sanierung des Hallenbades Niederpleis schließt dieses mit Ende des ersten Schulhalbjahres ab dem 21.01.2023. Ziel ist die Fertigstellung der Arbeiten zum Schuljahresstart 2024/25. Lieferschwierigkeiten, Personalengpässe bei den beauftragten Firmen oder ähnliches könnten allerdings zu Verzögerungen führen. Zudem können bei der Sanierung eines Altbaus unvorhersehbare Herausforderungen auftreten. Als erste Maßnahmen erfolgen nach dem Ablassen des Wassers und der Außerbetriebnahme der Technik, der Ausbau des Hubbodens und die Schadstoffsanierung.

Das Schul- und Vereinsschwimmen findet in dieser Zeit ausschließlich im Hallenbad Menden statt. Das Schulschwimmen kann durch Zusammenrücken der Klassen und Verschieben des Schwimmunterrichts in einigen weiterführenden Schulen entsprechend der gemeldeten Bedarfe stattfinden. Insbesondere die Grundschulen können ihren Schwimmunterricht wie gewohnt durchführen. Das Vereinsschwimmen findet von Montag bis Freitag zu den bisherigen Zeiten in Menden statt.

Das öffentliche Schwimmen findet während der Dauer der Sanierung nur noch samstags und sonntags, dann zu erweiterten Öffnungszeiten, statt. Außerdem wird wie bisher dienstags und donnerstags Frühschwimmen angeboten. In verbleibenden kleineren Lücken zwischen Schul- und Vereinssport ist es gelungen, sowohl Zeiten für Aqua-Joggingkurse als auch weitere Schwimmlernkurse bereitzustellen.

Bei der Planung der Sanierung wurde großen Wert auf energetische Aspekte gelegt. So sollen unter anderem Luftwasserwärmepumpen für die Warmwasserbereitung und Heizung sorgen, eine PV-Anlage für die Stromerzeugung. Außerdem wird die Gebäudehülle gedämmt. Im Rahmen der räumlich begrenzten Möglichkeiten wird auch die Barrierefreiheit optimiert. So werden ein Umkleide- und Sanitärbereich für Menschen mit Behinderung eingerichtet und zwei Einzelkabinen größer ausgestaltet. Zudem ist ein Lifter eingeplant, mit dem bewegungseingeschränkte Menschen zukünftig ins Becken abgelassen werden können.

Wie im Rahmen der Bäderkommission vereinbart, wurde die Umkleidesituation zu Beginn der Sanierungsplanung gemeinsam mit Vertretungen der Schulen und Schwimmvereine detaillierter betrachtet. Dem Wunsch nach mehr Sammelumkleiden konnte Rechnung getragen werden. Allerdings geht dies aufgrund der verfügbaren Fläche zu Lasten der Einzelumkleiden, die nun als Unisex-Umkleiden in geringerer Anzahl zur Verfügung stehen. Mit Blick auf die Nutzung ausschließlich für Schul- und Vereinsschwimmen und Schwimmschulen ist dies jedoch zu vertreten.

Öffnungszeiten Hallenbad Menden ab 23. Januar 2023

Dienstag 6.30 Uhr – 8.00 Uhr
Donnerstag 6.30 Uhr – 8.00 Uhr
Samstag 7.00 Uhr – 17.00 Uhr
Sonntag 8.00 Uhr – 16.00 Uhr