Förderprogramm für Vereine

Das Förderprogramm „Neustart miteinander“ wurde im Oktober 2021 bis weit ins Jahr 2022 verlängert wurde. Die Antragsfrist endet erst am 31. Mai 2022 (bisher: 30. November 2021). Der Durchführungszeitraum ist bis zum 30. Juni 2022 erweitert worden (bisher: 31. Dezember 2021).

Förderprogramm „Neustart miteinander“ verlängert

Sankt Augustin – Das Ministerium für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung des Landes NRW bietet Vereinen die Möglichkeit einmalig eine finanzielle Unterstützung für eine geplante Veranstaltung zu erhalten. Die Stadtverwaltung unterstützt Sankt Augustiner Vereine bei der Antragstellung.

Zahlreiche Veranstaltungen der Vereine, Verbände und Organisationen vor Ort, die zum gesellschaftlichen Miteinander beitragen, durften über viele Monate nicht stattfinden. Mit zunehmendem Impffortschritt werden öffentliche Veranstaltungen wieder möglich.

Der Landtag Nordrhein-Westfalen hat die Aufstellung eines Landesprogramms „Neustart miteinander“ beschlossen, um, als Zeichen der Wertschätzung für die Arbeit der Vereine, diese bei der Ausrichtung von öffentlichen Veranstaltungen finanziell zu unterstützen. Alle Veranstaltungen müssen unter Wahrung der geltenden Corona-Schutzverordnung durchgeführt werden. Insgesamt 54 Millionen Euro werden zur Förderung ehrenamtlich getragener und öffentlicher Veranstaltungen bereitstehen.

Jeder eingetragene Verein kann als einmalige Unterstützung einen Zuschuss in Höhe von 50 % der zuwendungsfähigen Gesamtausgaben für eine Veranstaltung , grundsätzlich bis maximal 5.000 Euro, beantragen. Maßstab für die Höhe der Förderung sind die zuwendungsfähigen Gesamtausgaben der Veranstaltung. Eine Voraussetzung für die Antragstellung ist eine Bestätigung der Stadt in Bezug auf die geplante Veranstaltung.

Das Förderprogramm „Neustart miteinander“ wurde im Oktober 2021 bis weit ins Jahr 2022 verlängert wurde. Die Antragsfrist endet erst am 31. Mai 2022 (bisher: 30. November 2021). Der Durchführungszeitraum ist bis zum 30. Juni 2022 erweitert worden (bisher: 31. Dezember 2021).

Kontaktdaten für die geforderte Bestätigung für Veranstaltungen von Vereinen:

Stadt Sankt Augustin, Fachbereich Kultur und Sport, E-Mail: sabine.schorn@sankt-augustin.de , Tel. 02241 / 243-354, Fax: 02241/243-77354

Sofern es sich um genehmigungspflichtige Veranstaltungen im öffentlichen Raum handelt wenden Sie sich bitte an:

Stadt Sankt Augustin, Fachbereich Sicherheit und Ordnung, E-Mail: katja.pietsch@sankt-augustin.de, Telefon: 02241/243-314, Fax: 02241/243-77314

Die Antragstellung selbst erfolgt online durch den jeweiligen Verein bei der jeweils regional zuständigen Bezirksregierung.

Weitere Informationen gibt es beim Ministerium für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung des Landes NRW unter www.mhkbg.nrw/themen/heimat/neustart-miteinander.