Ehrenamtskarte NRW – Förderung von freiwilligem Engagement in Sankt Augustin

Sehr geehrte Leser*innen,

seit dem 1. Oktober 2009 beteiligt sich die Stadt Sankt Augustin an dem Landesprojekt “Ehrenamtskarte NRW”. Die Ehrenamtskarte ist Ausdruck der Wertschätzung für das unbezahlbare ehrenamtliche Engagement vieler Bürger*innen. Freiwillige, die sich in einem besonderen zeitlichen Umfang für das Gemeinwohl einsetzen, erhalten durch die Ehrenamtskarte ein Dankeschön mit vielen Vergünstigungen. Zu den Angeboten für die Karteninhaber*innen zählen Ermäßigungen und Vorteile in verschiedenen Landes- und kommunalen Einrichtungen sowie bei Partner*innen aus Wirtschaft, Kultur und Sport, die das Projekt aktiv unterstützen.

Zur weiteren Anerkennung und Würdigung des bürgerschaftlichen Engagements möchte die Stadt Sankt Augustin das aktuelle Angebot für die Karteninhaber*innen erweitern und die Ehrenamtskarte für die zahlreichen Ehrenamtlichen unserer Stadt attraktiver gestalten. Dazu möchte ich Sie als Kooperationspartner*in gewinnen, um gemeinsam bürgerschaftliches Engagement in unserer Stadt zu stärken und allen Bürger*innen, die sich in besonderer Weise für die Gesellschaft engagieren, gemeinsam unseren Dank aussprechen.

Wenn Sie Interesse haben, Ehrenamt in Sankt Augustin zu fördern und Karteninhaber*innen Vorteile in Ihrem Verein zu ermöglichen , freue ich mich auf eine Rückmeldung bis Freitag, den 19. November 2021.

Weitere Informationen zur Ehrenamtskarte finden Sie hier oder auf der Internetpräsenz der Stadt Sankt Augustin.

Bei Rückfragen steht Ihnen ab Montag, dem 15. November 2021

Sina Khatal-Snaoui
Stabsstelle Integration und Sozialplanung
Ehrenamtskoordination

zur Verfügung.