SSV-Sankt Augustin > Termine > Kinder für Kinder

Wir freuen uns auf...


folgene Schulen haben uns bereits zugesagt, wir freuen uns daher auf

  • Katholische Grundschule Buisdorf mit 6 Klassen und ca. 105 Kindern, 
  • Evangelische Grundschule Hangelar mit 8 Klassen und ca. 164 Kindern,
  • Katholische Grundschule Hangelar mit 8 Klassen und ca. 170 Kindern,
  • Katholische Grundschule Meindorf mit 8 Klassen und ca. 180 Kindern,
  • Max & Moritz Grundschule Menden mit 16 Klassen und ca. 395 Kindern,
  • Hans-Christian-Andersen-Schule mit 2 Klassen und ca. 47 Kinden,
  • Katholische Grundschule Sankt Martin mit 15 Klassen und ca. 248 Kindern, 
  • Gemeinschaftsgrundschule am Pleiser Wald mit 16 Klassen und ca. 412 Kindern,
  • Gemeinschaftsgrundschule Freie Buschstraße mit 1 Klasse und ca. 26 Kindern,
  • Gutenberschule mit 4 Klassen und ca. 30 Kindern,
  • Realschule Niederpleis mit 9 Klassen und ca. 245 Kindern, sowie
  • Rhein-Sieg-Gymnasium mit 11 Klassen und ca. 250 Kindern.

    Stand 11. Mai 2015 sind das bisher 104 Klassen und etwa 2.272 Kinder.

Kinder für Kinder 2015

Kinder für Kinder 2013

Am Freitag, 07. Juni 2013, werden mehr als 2.000 Kinder durch sportliches Miteinander ein Zeichen gegen Benachteiligung gleichaltriger Kinder in ihrer Stadt setzen:

 

Unter dem Motto „Kinder für Kinder“ werden ab 8:15 bis 14:00 Uhr die Schüler aus über 100 Schulklassen der Sankt Augustiner Schulen beim größten Benefiz-Lauf der Stadt an den Start gehen.

 

Wir laden Sie herzlich ein, dieses besondere Event zu begleiten und freuen uns, sie auf dem Gelände der Steyler Missionare begrüßen zu dürfen.

 

Für jede auf dem Klosterareal der Steyler Missionare gelaufene Runde (500 Meter) erhalten die Schüler von ihren Sponsoren aus dem Familien-, Freundes- oder Nachbarschaftskreis eine Spende, die ohne Umwege den Kindern in Sankt Augustin zugutekommen wird.

 

Aus den eingesammelten Geldern jeder Schule werden:

75 % wieder der beteiligten Schulen für die Verwendung eigener Aufgaben bereitgestellt, um Kindern die Möglichkeit zu geben, mit ihren Freunden gemeinsam in der Schule Mittag zu essen, an Klassenfahrten teilnehmen, Lehrbücher und Sportausstattung anzuschaffen, Sport zu treiben und vieles im Schulalltag mehr zu machen.  Die Gelder werden zweckgebunden dem jeweiligen Förderverein der Schule zur eigenen Verwaltung übergeben.

25% fließen an den Stadtsportverband Sankt Augustin. Dieser fördert mit den Geldern Projekte und Kooperationen in den Schulen, Sportangebote in den Vereinen im Rahmen des schulischen  Ganztags, sowie die Ausbildung von Gruppenhelfern/Übungsleitern. Weiterhin wird bedürftigen Kindern die Teilnahme am Vereinssport durch Übernahme des Mitgliedsbeitrags oder die Anschaffung von Sportkleidung ermöglicht.

 

Übrigens,

schon jetzt laufen die Vorbereitungen für das Sportevent mit großer Teilnehmerzahl auf Hochtouren. Hier einige Zahlen zum Vorgeschmack: 30.000 Gummibänder zum Zählen der Laufrunden sowie 2.000 Äpfel und 1.000 Bananen wurden organisiert, 10.000 Becher für über 1.500 Liter Wasser besorgt. Dies war nur dank der großen Unterstützung durch Sponsoren möglich. Mehr als 80 Helfer, darunter Studenten der Sporthochschule Köln, Lehrer, Erzieher, Eltern und Schulsanitäter, werden für einen reibungslosen Ablauf sorgen.

PDF Formulare zum Download:

- Ablauf Grund- und Förderschulenschulen

- Ablauf Haupt-, Realschulen und Gymnasium

- Teilnehmerliste nach Schulklassen

- Sponsorenlaufschein je Teilnehmer

 

_________________________________________________________________________________________________

 

"Kinder für Kinder 2011" Lauf mit, Helft mit!

am 20. Mai 2011, ab 8:15 - 15:30 Uhr, im Klosterpark der Steyler Missionare.

Der Stadtsportverband und die Sportjugend rufen zu einem zentralen Sponsorenlauf der Kitas, der Grund- und Sonderschulen sowie der weiterführenden Schulen in der Sankt Augustin auf.

Immer mehr Familien können nicht mehr die Beiträge für den Sportverein, die Schulbücher, den Klassenausflug oder das Mittagessen ihrer Kinder bezahlen. Auch fehlt es an der nötigen Ausrüstung, wie Sportschuhe, Trainingsanzüge usw. Wir meinen, wenn schon Urlaub, Zoo- und Kinobesuch gestrichen werden müssen, sollte wenigsten noch Sport betrieben werden können.

Um das zu ändern, brauchen wir Hilfe, bei der Sie, die Städtischen Kindergärten und die Schulen, helfen können.

Wie können Sie, die Kitas und die Schulen helfen?

Am 20. Mai 2011 findet die Veranstaltung „Kinder für Kinder“ von 8:15 bis 15:30 Uhr im „Klosterpark der Steyler Missionare“ in Sankt Augustin statt.

Die Durchführung des Sponsorenlaufs steht unter der Schirmherrschaft des Stadtsportverbands. Die Sportjugend, die Schulleitung, die Lehrer, die Kitaleitung und Übungsleiter aus den Vereinen beteiligen sich an der Organisation.

Die Mädchen und Jungen laufen Runden und lassen sich jede Runde von Eltern, Großeltern, Verwandten und Bekannten mit einem selbst bestimmten Betrag sponsern.

Jedes Kind erhält einen Spendenlaufschein, in dem die Spender vor der Veranstaltung die geschätzten gelaufenen Runden (zu je ca. 500m) im Klosterpark eingetragen. Das erlaufene Geld wird in den Kindergärten und in den Schulen eingesammelt und auf das Spendenkonto des SSV bei der Kreissparkasse Köln  Blz: 370 502 99  Konto: 25 010 760 eingezahltoder überwiesen. 

Die aus dem Sponsorenlauf eingenommenen Spenden sollen zweckgebunden für die Unterstützung von bedürftigen Kindern verwendet werden.

Aus dem eingesammelten Geld werden:

75 % wieder den beteiligten Kitas und Schulen für die Verwendung eigener Aufgaben bereitgestellt, um Kindern die Möglichkeit zu geben, mit ihren Freunden gemeinsam in der Schule Sport zu treiben, Mittag zu essen, an Klassenfahrten teilzunehmen und vieles mehr machen zu können.  Die Gelder werden den Fördervereinen der Kitas und der Schule zur eigenen Verwaltung übergeben.

25% verbleiben beim Stadtsportverband, der damit Projekte der Vereine unterstützt. Außerdem soll Kindern die Teilnahme am Vereinssport durch Übernahme des Mitgliedsbeitrags oder die Anschaffung von z. B. Sportkleidung ermöglicht werden. Weiterhin können Sportangebote im Rahmen des Ganztages gefördert werden.

Die Mädchen und Jungen, sollen nicht „umsonst“ laufen. Wir haben zwei Sponsoren, die Energieversorger „RHENAG und RWE“ gefunden. Sie geben jeder Kita-Gruppe und jeder Schul-Klasse, die mit mindestens zehn Kindern kommt und zusammen 30 Runden (Kita) oder 100 Runden (Schule) läuft, 30 Euro für die Kita-Gruppe oder die Klassenkasse.

Natürlich ist für Getränke und Obst gesorgt.

Wir sind sicher, keine vergebliche Bitte getan zu haben und bitten um Unterstützung der Veranstaltung „Kinder für Kinder“.

Dr. Karl Lennartz     Heinz-John Cordes       Gabriele Wiskemann
1. Vorsitzender        Stellv. Vorsitzender       Vorsitzende Sportjugend

Hier finden Sie die Unterlagen zu der Veranstaltung „Kinder für Kinder“:

-       Flyer  „Kinder für Kinder“

-       Anmeldung  „Schulen“

-       Anmeldung  „Kitas“

-       Programmablauf  „Kitas,  Grund- und Sonderschulen“

-       Programablauf  „weiterführende Schulen“

-       Meldeliste für Kitagruppen und Schulklassen

-       Spendenlaufschein für die Teilnehmer

 

_______________________________________________________________________________________________

 

Kinder laufen für Kinder 2010

Wir rufen die Aktion „Kinder laufen für Kinder“ ins Leben.

Am 24. September 2010 findet von 9:00 bis 16:00 Uhr in dem Klosterpark der Steyler Missionare in Sankt Augustin diese Veranstaltung statt. Wie bei „Fit für Afrika“ laufen die Kinder, Schülerinnen und Schüler Runden und lassen sich jede Runde von Eltern, Großeltern, Verwandten und Bekannten mit einem Euro sponsern. Jedes Kind erhält einen Teilnehmerschein in dem die Spender vor der Veranstaltung und die gelaufenen Runden (ca. 500m) im Klosterpark eingetragen werden. Das erlaufene Geld wird in den Kindergärten und in den Schulen eingesammelt und auf ein Sonderkonto des Stadtsportverbandes eingezahlt.

Die Vorstandsmitglieder des Stadtsportverbandes werden in Zusammenarbeit mit den Kindergärten und den Schulen dann über die Anträge von Mädchen und Jungen bzw. der Sportvereine entscheiden.

Die Kinder, Schülerinnen und Schüler sollen nicht „umsonst“ laufen. Wir haben zwei Sponsoren, den Energieversorger „RHENAG und RWE“ gefunden, der jeder Kita-Gruppe und jeder Schul-Klasse, die mit mindestens zehn Kindern kommt und zusammen mindestens 30 Runden (Kita) oder 100 Runden (Schule) läuft, 50 Euro für die Kita-Gruppe oder die Klassenkasse gibt.

Wir sind sicher, keine vergebliche Bitte getan zu haben und bitten um Unterstützung für „Kinder laufen für Kinder“ in Sankt Augustin.

 

Die Veranstaltung „Kinder laufen für Kinder“ unter dem Motto „läufst du schon? Oder sitzt du noch“ wurde ein großartiger Erfolg für das Hilfsprojekt des Stadtsportverbands Sankt Augustin, die mit Unterstützung der Energieversorger rhenag AG und RWE AG durchgeführt wurde. Auch Dauerregen konnte die Sankt Augustiner Kinder der Kitas, der Grund- und der weiterführenden Schulen nicht davon abhalten ihre Runden im Park der Steyler Missionare zu laufen. Zwei Kitagruppen und 34 Schulklassen mit 704 Kindern gingen an den Start. Sie liefen 8.740 Runden a. 500 Meter (4.370 Km), eine Strecke von Sankt Augustin nach Lissabon und zurück. Eine bemerkenswerte Leistung der Kinder, die sich sehen lassen kann und ihre Sponsoren kräftig zur Kasse bittet.

PDF-Dateien zu der Veranstaltung zum Download: FlyerTeilnehmerschein Plakat  , Meinungen von Kindern